Subscribe to healthnut.de

Zielsetzung - Wenn Sie nicht wissen was Sie wollen, bekommen Sie es auch nicht!

6. Februar, 2007

Viele Menschen sind frustriert, weil sie nicht haben was sie wollen.

Denn sie wissen nicht was sie wollen.

target.jpg

Ihr Verstand ist ein sehr leistungsfähiger Computer, wesentlich leistungsfähiger als jeder elektronische Computer. Der Zweck ihres Verstandes ist es, gemäß ihrer Programmierung, Resultate zu erzeugen. Die Ergebnisse sind immer abhängig vom Input. „Aktio gleich Reaktio“ – Es ist ein Naturgesetz.

Und genau dort fangen die Schwierigkeiten an.

Viele von uns wissen nicht, wie sie ihren Computer effektiv programmieren können. Viele geben unterbewusst falsche Befehle an ihren Verstand weiter.

Der einzige Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolgsreichen Menschen ist in deren Denke zu finden.

Ob erfolgreiche Menschen ihre Gedanken bewusst beeinflussen oder nicht, ihre Art zu denken, führt sie unweigerlich zum Erfolg. Auch ihr eigenes Leben ist das Ergebnis, wie ihr Verstand denkt und kontinuierlich auf gegebene Umstände reagiert. Die zugrundeliegenden, programmierten Gedankenmuster existieren größtenteils im Unterbewusstsein, woraus eine Diskrepanz zwischen bewusst gewollten und erhaltenen Ergebnissen resultiert.

Nutzen sie dieses Wissen. Eine Möglichkeit ihre Gedankenmuster im Unterbewusstsein umzuprogrammieren ist es, sich Ziele zu setzen. Klar definierte Ziele lenken ihre Gedankenprozesse in eine von ihnen vorgegebene Richtung, was einen großen Unterschied ausmachen kann.

Lassen Sie uns noch einmal Vergleich zu Computersystemen ziehen.

Ein Computer verarbeitet Informationen nach, von der Software vorgegebenen Regeln, und Kriterien. Es Programm legt z.B. fest, dass wenn „A“ gegeben ist, immer „B“ ausgeführt wird. Sie bekommen demnach immer das zu erwartende Ergebnis.

Ohne klare Regeln bzw. Ziele definiert zu haben würden wir, wenn „A“ gegeben ist, heute „B“, morgen „C“ und übermorgen „D“ erhalten.

Unser Leben stellt uns täglich vor neue Entscheidungen. Ein klares Ziel vor Augen definiert klare Entscheidungsstrukturen, wie wir z.B. im Falle „A“ zu entscheiden haben um unserem Ziel näher zu kommen. Die Verwirrung nimmt ab und wir bewegen uns in die gewollte Richtung.

Die Definition von Zielen ist ein Thema, welches den Umfang dieses Artikels sprengen würde. Etliche Bücher sind bereits darüber geschrieben worden.

Finden sie heraus, was sie wirklich wollen. Gehen sie dann Schritt für Schritt auf ihr Ziel zu.

fk

Kommentare